Gemeinsam Gestalten:
Change-Management für die Einführung Künstlicher Intelligenz

Gemeinsam Gestalten: Change-Management für die Einführung Künstlicher Intelligenz

Dauer: 
Eintägiger interaktiver Workshop mit theoretischen Inputs, Gruppenarbeiten und Diskussionen.

Gemeinsam gestalten wir den Weg zu einer erfolgreichen und menschengerechten Integration von KI in eure Unternehmensprozesse!

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Interessenvertretungen in Unternehmen, die Künstliche Intelligenz einführen oder in bestehenden Prozessen optimieren möchten.

Ziele des Workshops: 
Verständnis aufbauen:
Ein umfassendes Verständnis für die Chancen und Potenziale, aber auch für Herausforderungen und mögliche Implikationen der Einführung von KI in Unternehmen schaffen.

Change-Management-Kompetenzen stärken:
Die Teilnehmenden mit den notwendigen Kompetenzen
im Change-Management ausstatten, um den Wandel erfolgreich zu gestalten.

Partizipative Gestaltung fördern:
Die Bedeutung der Beteiligung von Mitarbeitenden und Interessenvertretungen am Veränderungsprozess betonen und Wege aufzeigen, wie diese am besten eingebunden werden können.

Gemeinsame Vision entwickeln:
Eine gemeinsame Vision für die Integration von KI und Mensch in den Arbeitsprozessen entwickeln, in der die Stärken beider Seiten betont werden.

Gesunde und produktive Arbeitsgestaltung:
Methoden und Ansätze für eine gesunde, produktive und lernförderliche Arbeitsgestaltung im Kontext der KI-Einführung vermitteln.
 
Workshop-Konzept: 
 
Einführung in Künstliche Intelligenz: 
Verständnis schaffen für Chancen und Potenziale von KI im Unternehmenskontext. 
Sensibilisierung für mögliche Herausforderungen und negative Begleitimplikationen.

Change-Management-Grundlagen:  
Vermittlung von grundlegenden Change-Management-Konzepten und -Fähigkeiten. 
Betonung der Bedeutung eines erfolgreichen Change-Managements für die Einführung von KI.

Beteiligung und Mitbestimmung: 
 Hervorhebung der Rolle der Beteiligung der Beschäftigten und ihrer Interessenvertretungen. 
Präsentation von Best Practices und Fallbeispielen erfolgreicher Mitbestimmung.

Gemeinsame Vision entwickeln: 
Interaktive Übungen und Gruppenarbeiten zur Entwicklung einer gemeinsamen Vision für die Zusammenarbeit von Mensch und KI. 
Diskussion über die Betonung individueller und kollektiver Stärken.

Arbeitsgestaltung im KI-Kontext: 
Vorstellung von Methoden zur gesunden und produktiven Arbeitsgestaltung unter Einbeziehung von KI. 
Praktische Anwendungsbeispiele und Erfahrungsaustausch.

Nutzen für die Teilnehmenden: